5 Jahre Garantie auf all unsere Saunen

Kostenlose Vermessung - schnell und unkompliziert

12 Jahre Erfahrung von Profis

Saunieren Sie auch während des Saftfastens

25. Jul 2016

Hand aufs Herz: wann haben Sie das letzte Mal Ihren Körper mit einem intensiven, verjüngenden Programm verwöhnt? Die geschmacksvollen und wunderbar bunten Frucht- und Gemüsesäfte, Smoothies sind wahre Delikatessen - vor Allem an heissen Sommertagen, wenn der Körper nicht nach schweren Malzeiten, sondern viel nach Flüssigkeit verlang. Ergänzen Sie dieses Rezept mit regelmässigen Saunagängen um die perfekte Kombination der Jahreszeit zur Entgiftung zu erhalten! Überzeugen Sie eine ambitionierte Freundin und fangen Sie zusammen heute an!

Regelmässiges Saftfasten wäre uns allen wohltuend, da wir mit Infrarotsauna Anwendungen kombiniert das beste Ergebnis zur Entgiftung erreichen können. Wir werden Ihnen allerdings nichts vormachen: wenn Sie erst mal anstarten, werden Sie wirklich Hunger haben. Zugleich können wir Ihnen versichern, dass Sie nach dem Fasten wie neugeboren fühlen werden.

Was ist Saftfasten?

Cheryl Murphy, Eigentümer bei sweatequitysaunas.com formuliert es kurz und knapp: während dem Fasten mit Säften werden die gewohnten Malzeiten vorübergehend mit Saft- und Gemüsesäften ersetzt. All dies ermöglicht es, dass das Verdauungssystem sich “erholen” kann, des Weiteren wird unser Körper mit Vitaminen aufgetankt. Die Schlackstoffe verlassen am Anfang der Kur die Fettzellen und fangen an sich zu entleeren – dieser Prozess kann mit Hilfe der Infrarotstrahlen durch die Stimulation der Lymphen beschleunigt werden.

Säfte

Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, das Saftfasten mit Saunagängen zu kombinieren. Durch die regelmässigen Besuche Ihrer Infrarotkabine verlassen die Schluckstoffe schneller Ihren Körper, während Sie alle andere angenehme Vorteile (unter anderem ruhiger Schlaf, niedriger Blutdruck, reduzierter Stress) geniessen können. In erster Linie empfehlen wir Ihnen gegenüber der Dampfsauna die Infrarotsauna, da diese auch die tiefsten Hautschichten erreicht. Das Ergebnis ist, als würden Sie Ihr Verdauungssystem neu starten: Sie werden sich leichter fühlen, und sogar einige Pfunde abnehmen. Ist es nicht genau das richtige für die Bikini-Saison zu beginnen?

So fangen Sie an!

Wir haben für Sie ein paar Infos gesammelt, um Ihnen einiges an Frustration und Hektik zu ersparen:

  • planen Sie vor für die Säfte Smoothies und kaufen Sie dementsprechend ein
  • buchen Sie sich einen Termin bei Ihrem Masseur – denn genau jetzt verdienen Sie eine Extraportion Verwöhnung
  • planen Sie weniger Programme mit Ihren Freunden ein, um der Verführung des Alkohols und der Nahrung leichter widerstehen zu können
  • fügen Sie das Saunieren zu Hause in Ihre Tagesroutine ein

Einige Wörter zur Ernährung:

Trinken Sie täglich 5-7 Säfte, suchen Sie hierfür Ihre Lieblings-Zutaten zusammen. Für Anfänger empfehlen wir einige leichte Mahlzeiten: zum Frühstück Obst und Gemüse, zum Mittagessen und am Abend frischen Salat. Meiden Sie Fleisch, raffinierte Zucker, Milchprodukte und Weizenmehl.

Wir teilen mit Ihnen unseren Lieblingsrezept: Der INUA Green Goddess! Probieren Sie diesen spannenden Saft aus, und spüren Sie, wie Ihr Körper gereinigt wird. Mixen Sie die folgenden Zutaten mit etwas Wasser oder Heilkräutertee zusammen:

  • 6 Mangoldblätter
  • 1-2 Tassen Ananasstücke
  • eine halbe Gurke
  • 1 grüner Apfel
  • 1 Stück Ingwer

Die perfekte Erfrischung nach nach einem erholenden Saunagang. Schliessen Sie die Welt aus für einige Minuten- belohnen Sie sich, da Sie so viel für Ihre Gesundheit tun. Denken Sie daran: es ist nur eine Frage der Einstellung! Sie können alles zurückziehen, wenn Sie sich einmal dazu entschlossen haben. Sogar eine Saftfasten Kur.

(Illustration: http://www.tasteforlife.com)

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen